Mission und Leitlinien

 

Bedeutung

„Bell Amani“ steht für „Friedensglocke“. Es verbindet das Englische „bell“ für Glocke mit „Amani“, was auf Swahili Frieden bedeutet.

 

Vision

Mit den Friedensglocken wollen wir ein Symbol verbreiten, das für eine friedvollere Welt steht. Die Friedensglocken sollen eine weltweite Achse des Friedens bilden, wobei jede Friedensglocke für ein konkretes Friedensprojekt steht.

 

Verständnis von Frieden

Friede ist mehr als nur die Abwesenheit von Krieg und Gewalt.

Glockenklang statt Waffenlärm, konstruktive Projekte statt destruktiver Kämpfe um Macht und Ressourcen. Brücken schlagen für einen friedlichen Austausch zwischen Kulturen und Kontinenten. Den gesichts- und stimmlosen Menschen in Afrika und auf der ganzen Welt mit der Friedensglocke ein Symbol für eine friedliche Entwicklung und den Klang einer besseren Welt geben.

 

Aufgaben

Selbstverpflichtung: Ein aktives Engagement für ein friedliches, menschen-würdiges Zusammenleben vorleben – zuhause, im eigenen Umfeld, weltweit

Bewusstseinsbildung: Wir wollen bewusst machen, dass Entwicklung und Frieden eng zusammenhängen und beides vor allem in Afrika noch in einem hohen Masse fehlt. Partnerschaftliche Projekte: Impulse für Projekte geben, die eine nachhaltige regionale Entwicklung durch partnerschaftliche Kooperation zum Ziel haben.

 

Bell Amani Friedensprojekte

Bell Amani Projekte werden von einem oder mehreren Paten gefördert.

Das Spektrum reicht von humanitären über öko-soziale Projekte bis hin zu Private-Public-Partnership-Projekten im Infrastrukturbereich.

Die Projekte müssen klare Ziele haben, jederzeit finanziell transparent sein verantwortungsbewusst mit Partnern umgesetzt und mit Berichten nachvollziehbar dokumentiert werden. Sie beinhalten auch eine gewisse Selbstverpflichtung der Partner für die Ziele der Friedensglocken.

 

Partner

Individuen: Bei den meisten Menschen ist der Wunsch nach Frieden vorhanden – er muss nur immer wieder geweckt werden. Einzelpersonen können sich mit ihren individuellen Fähigkeiten, aber auch finanziell engagieren.

Manager, Firmen, Organisationen: Ohne die Manager und die Unternehmen wird es keine nachhaltige Entwicklung geben. Daher liegt der Fokus der Friedensglocken-Projekte auf langfristigen Partnerschaften für eine friedliche Entwicklung und Regionalförderung. Mit den Friedensglocken-Projekten wollen wir beweisen, dass Entwicklung und Frieden Hand in Hand gehen und für alle Beteiligten rentabel gestaltet werden kann.

 

Brückenschlag

Bell Amani versteht sich als Katalysator für Kooperationsprojekte, bei denen die Partner länder- und kulturübergreifend zusammenarbeiten – mit dem Ziel einer friedlichen Entwicklung.

 

Selbstverständnis

Die Menschen in ihrer Vielfalt von Herkunft, Sprache, Religion, Geschlecht und Alter als Bereicherung verstehen.

Die Würde des Menschen als Leitbild und Grundlage unseres eigenen Handelns und für soziale Entwicklung und Gerechtigkeit verstehen.

 

Leitsatz

„Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden“ Hermann Hesse

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bell Amani Friedens-Stiftung