Die Stiftung

Die „Bell Amani Friedens-Stiftung“ ist eine gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts.

Gründer ist S.E. Herr Claude Kalume Mukadi Dah Vignon/Prinz von Abomey.

 

Zweck der Stiftung ist die Förderung des Friedens und friedlichen Zusammenlebens, sowie die Hinführung zu einer weltoffenen Geisteshaltung der Toleranz im Sinne der Völkerverständigung.
 

Dieser Zweck wird erfüllt durch Friedens-und Bildungsprojekte, Veranstaltungen und andere Vorhaben, die das Bewusstsein für eine Friedenskultur und den globalen Friedensprozess fördern.

Projekte

Die Bell Amani Friedens-Stiftung fördert Friedens- und Bildungsprojekte für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Deutschland, Europa und Afrika. 

 

Mit operativen Projekten an Schulen und Hochschulen bereiten wir neue Wege zum Frieden, wecken Interesse und Begeisterung und regen dazu an, sich mit Friedensthemen auseinanderzusetzen.

 

Ziel ist zu verstehen, wie wichtig Frieden und Konfliktlösung ist, um einen selbstverständlichen Umgang im Streben nach Frieden zu entwickeln

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     

Foto: Friedensprojekt mit Jugendlichen   

    "Frieden beginnt in meiner Stadt- Münster"                                     .

Seminare/ Workshops

Interkulturelle Seminare:
"Dialog der Kulturen" 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto:

Seminar für die Mitglieder und Führungskräfte 

der Polizei in Mittelfranken im Polizeipräsidium Nürnberg

 

Friedensglocke

 Friedensglocken als Symbol für     
eine friedliche Welt                           

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Video:dier Entstehung der Friedensglocke

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bell Amani Friedens-Stiftung